Grippe-Epidemie auf dem Rückzug

Nur in der Ost- und Nordschweiz sind die Krankheitsfälle noch konstant

Die Grippe-Epidemie in der Schweiz ist auf dem Rückzug. Laut dem Bundesamt für Gesundheit registrierte man in der vergangenen Woche noch 40 Grippefälle auf 1000 Arztkonsultationen. In der Woche zuvor waren es noch 47 Fälle auf 1000 Konsultationen. Nur in der Ostschweiz und der Nordschweiz hat das Abflauen der Grippe-Epidemie noch nicht eingesetzt.

Kommentieren

comments powered by Disqus