Grossteil der Asylbewerber verhält sich korrekt

Nur rund fünf Prozent der Asylbewerber macht Probleme

Die meisten Asylbewerber im Kanton Luzern verhalten sich korrekt. Das schreibt die Luzerner Kantonsregierung in einer Antwort auf einen Vorstoss aus dem Parlament. Demnach machen aber rund 5 Prozent der Asylbewerber dem Kanton Probleme. Das sind 50 bis 60 Personen. Eine spezielle kantonale Unterkunft für straffällige und renitente Asylbewerber sei zurzeit aber nicht vorgesehen. Der Kanton Luzern will viel mehr, dass der Bund solche Asylbewerber zurücknimmt.

Audiofiles

  1. Grossteil der Asylbewerber verhält sich korrekt. Audio: Adrian Derungs

Kommentieren

comments powered by Disqus