Deutschlands Schuldenberg auf 2000 Milliarden

Dank robuster Konjunktur konnte das Ergebnis zuletzt verbessert werden

Der Schuldenberg Deutschlands ist im vergangenen Jahr kräftig gewachsen. Er erhöhte sich um 2 Prozent oder rund 2 Milliarden Euro. Der Bund, die Bundesländer und die Kommunen standen damit Ende 2012 mit insgesamt zwei Tausend Milliarden Euro in der Kreide. Noch Mitte Jahr war der Schuldenberg sogar 10 Milliarden höher. Dank der robusten Konjunktur mit steigenden Steuereinnahmen konnte das Ergebnis zuletzt etwas verbessert werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus