Raser innerorts mit 103 Stundenkilometern gestoppt

Polizei nahm ihm auf der Stelle das Auto weg

Ein Raser ist in Lachen im Kanton Schwyz mehr als doppelt so schnell durchs Dorf gefahren wie erlaubt. Nach Angaben der Kantonspolizei Schwyz war der 20-Jährige Türke innerorts mit 103 Kilometern pro Stunde unterwegs. Am Bahnhof in Lachen konnte ihn die Polizei anhalten. Der junge Raser muss sich jetzt bei der Staatsanwaltschaft verantworten müssen. Das Auto und sein Fahrausweis wurden ihm weggenommen

Kommentieren

comments powered by Disqus