Räuber erbeuten am Zürcher Paradeplatz teuren Schmuck und Uhren

Täter auf der Flucht

<p>Dieser Mann soll am Raubüberfall beteiligt gewesen sein.</p> <p>Einer der mutmasslichen Räuber, gefilmt von einer Überwachungskamera.</p> <p>Das Fluchtauto, das später leer gefunden wurde.</p>

Unbekannte haben am Morgen am Zürcher Paradeplatz ein Schmuckgeschäft überfallen. Dabei erbeuteten sie Schmuck und Uhren im Wert von mehreren hunderttausend Franken. Vier maskierte Männer hätten kurz vor 10 Uhr das Geschäft betreten und die Angestellten mit Pistolen bedroht. Danach hätten sie mehrere Glasvitrinen eingeschlagen und daraus Uhren und Schmuckstücke entwendet. Der Geschäftsführer konnte während des Überfalls die Polizei alarmieren. Obwohl diese bereits vor Ort war, als die Räuber das Geschäft verliessen, und das Fluchtauto verfolgte, konnten die Räuber entkommen. Verletzt worden sei niemand, so die Stadtpolizei Zürich.Sie sucht Zeugen.

Kommentieren

comments powered by Disqus