Freizeittipp: Pfahlbausiedlung in Wauwil

und Münzausstellung in Sursee

<p>Kuratorin Sibylle Gut zeigt exklusive Münzen.</p> <p>Münzsammlung in der Ausstellung Sankturbanhof Sursee.</p> <p>Pfahlbausiedlung bei der Bahnstation Wauwil.  </p>

Mit der Passepartout-Tageskarte gehts mit der S-Bahn-8 Richtung Sursee und Wauwil zu zwei geschichtsträchtigen Orten.

Zur Zeit wird im Sankt Urban Hof in Sursee die Münzensammlung von Kuno Müller gezeigt. Die Ausstellung gibt einen Überblick über 2500 Jahre Münzgeschichte und präsentiert einzigartige Prunkstücke. In einer Handschrift ist auch die Unterschrift von Napoleon zu sehen und tief im Keller taucht man ein in die Urzeiten der Archäologie. Mehr Infos unter www.sankturbanhof.ch

Den Ausflugstag runden wir ab mit dem Besuch der Pfahlbausiedlung neben der Bahnstation Wauwil. Die Pfahlbausiedlung ist Ausgangspunkt für den archäologischen Lernpfad mit verschiedenen Stationen und Informationstafeln zu den Fundstellen und drei Pfahlbauhäusern. Mehr Infos unter www.pfahlbausiedlung.ch.

Unser Tourismusredaktor Hanspeter Gloor hat beide Orte besucht und berichtet heute im Radio Pilatus Freizeittipp um 11.15 Uhr.

Audiofiles

  1. Freizeittipp: Münzpräger und Pfahlbauer. Audio: Nicole Marcuard

Kommentieren

comments powered by Disqus