Radio Pilatus Traumhochzeit: Probeessen im Seehotel Hermitage Luzern

Seeteufel, Jakobsmuscheln, Kalbsfilet und Sabayone

<p>Das Radio Pilatus Traumhochzeitspaar Simone und Andreas aus Mettmenstetten mit Andreas Schulz vom Seehotel Hermitage.</p> <p>Die Menuekarte vom Probeessen im Seehotel Hermitage.</p> <p>Sohn Cedric testete natürlich das Kindermenue. </p> <p>Jöö-Alarm: Die Chicken Nuggets sind in Form von Elefanten oder Krokodilen. </p> <p>Das Kindermenue: Chicken Nuggets und Pommes Frites. </p> <p>Vorspeise Nummer 1: Grilliertes Seeteufelmedaillon mit Limettensauce auf Frühlingszwiebelsalat. </p> <p>Das Traumhochzeitspaar Simone und Andreas aus Mettmenstetten beim Probeessen im Seehotel Hermitage. </p> <p>Vorspeise Nummer 2: Ingwer-Karottensüppchen mit Kokos-Espuma und gebratener Jakobsmuschel. </p> <p>Hauptgang: Saftig gebratene Kalbsfiletmedaillons mit frischen Morcheln serviert mit Ricottaravioli und Blattspinat. </p> <p>Dessert: Sabayon von Holunderblüten mit Limonensorbet. </p> <p>Das Seehotel Hermitage liegt wunderschön am Vierwaldstättersee. </p> <p>Seehotel Hermitage in Luzern.</p>

Simone und Andreas aus Mettmenstetten sind unser glückliches Paar der Radio Pilatus Traumhochzeit. In den vergangenen Wochen waren wir bei allen Terminen mit dabei. Das Kleid und der Anzug sind ausgesucht, die Deko steht, die Frisur ist definiert, die Einladungen längst versendet und die Ringe sind graviert und angepasst.

Was noch fehlte war das Probeessen im wunderschönen Seehotel Hermitage in Luzern. Auch da hat Radio Pilatus das Paar begleitet und natürlich das 4-Gang Menue probiert. Es gab feine Vorspeisen mit Jakobsmuscheln, Seeteufel und Ingwer-Karottensuppe. Der Hauptgang überzeugte mit feinstem Kalbsfilet und den perfekten Schluss machte das Dessert mit Sorbet und Sabayone.

Wie das Probeessen geschmeckt hat und warum so ein Essen vor der Hochzeit sehr wichtig ist, dies hört ihr am Donnerstag in der Radio Pilatus Morgenshow bei Selina Linder.

Audiofiles

  1. Traumhochzeit: Probeessen im Seehotel Hermitage Luzern. Audio: Andrea Stoll

Kommentieren

comments powered by Disqus