Japan wird von starkem Beben erschüttert

Keine Schäden entstanden

Ein starkes Erdbeben hat den Norden Japans erschüttert. Das Beben ereignete sich in der Nähe der Atomanlage Fukushima. Dieses war vor zwei Jahren von einem Tsunami zerstört worden. Eine Tsunami Warnung wurde bei dem heutigen Beben nicht herausgegeben. Auch Berichte über mögliche Schäden liegen keine vor. Da Japan häufig von Beben heimgesucht wird, hat sich das Land entsprechend angepasst. Aus diesem Grund halten sich die Schäden in der Regel in Grenzen.

Kommentieren

comments powered by Disqus