Schlechtes Wetter: Tipps für Bademeister

Was man heute tun könnte, aber besser nicht macht

<p>Ein Wachtturm in den USA, wie er uns von Baywatch&nbsp; bestens bekannt ist.</p> <p>Letztes Jahr war der Frühling schöner: Morgenshowmoderator Maik Wisler badete im März 2012 im Rotsee. </p>

Regen, Regen, Regen... Das Wetter in der Zentralschweiz lässt stark zu wünschen übrig. Doch wir wollen nicht klagen, wir wollen euch viel eher etwas aufumntern.

Viele Badeanstalten in der Zentralschweiz wollten vor zwei Wochen öffnen, hatten jedoch bisher an keinem einzigen Tag Gäste. Die Radio Pilatus Morgenshow kümmert sich deshalb heute um alle Bademeister in der Zentralschweiz und hat eine Liste erstellt: Höre im Player die Top 5, die ein Bademeister heute tun kann, jedoch besser nicht tut.

Und für alle, die noch etwas mehr Aufmunterung brauchen: Unten gibt's das Video "Baywatch auf Walliserdeutsch". Viel Spass!

Audiofiles

  1. Top 5: Was ein Bademeister nicht tun muss. Audio: Andrea Stoll

Kommentieren

comments powered by Disqus