Bundesrat will 940 Millionen in Gotthardausbau investieren

Der Vier-Meter-Korridor im Gotthard Bahntunnel ist abgesegnet

Der Bundesrat hat den Bau des Vier-Meter-Korridors am Gotthard abgesegnet und will dafür 940 Millionen Franken investieren. Der Vier-Meter-Korridor soll es ermöglichen, dass Sattelschlepp-Auflieger von bis zu vier Meter Höhe auf der Schiene transportiert werden können.

Dafür sind zwischen Basel und Norditalien diverse Bauanpassungen nötig.

Der Ausbau soll bis 2020 abgeschlossen sein. Nun muss das Parlament über das fast eine Milliarde Franken teure Projekt entscheiden.

Kommentieren

comments powered by Disqus