Bundesrat hat Abschaffung der Heiratsstrafe auf Eis gelegt

Setzt stattdessen auf Volksinitiative der CVP

Verheiratete Paare bezahlen mehr Steuern als Paare ohne Trauschein. Seit mehreren Jahren schon versucht die Politik diese sogenannte Heiratsstrafe abzuschaffen. Nun hat der Bundesrat seine Vorschläge wie dies gelingen soll auf Eis gelegt. Er setzt stattdessen auf eine entsprechende Volksinitiative der CVP.

Audiofiles

  1. Bundesrat hat Abschaffung der Heiratsstrafe auf Eis gelegt. Audio: Roman Gibel

Kommentieren

comments powered by Disqus