Langsam entspannt sich die Hochwasserlage

Der Donau-Wasserpegel in Bayern auf Rekordniveau

In Deutschland stehen immer noch weite Teile vom Süden und Osten unter Wasser. Mittlerweile hat sich die Lage aber leicht verbessert. Besonders stark betroffen ist die Stadt Passau in Bayern. Dort ist der Wasserpegel der Donau so hoch wie seit 500 Jahren nicht mehr. Nach Angaben des bayrischen Landesamtes für Umwelt geht der Wasserpegel seither aber um einige Zentimeter pro Stunde zurück.

Kommentieren

comments powered by Disqus