Trainingsstart beim FC Luzern

Praktisch alle Spieler waren anwesend

<p>Der neue FCL-Assistenztrainer Thomas Wyss.</p> <p>Trainingsstart beim FC Luzern, die Neuverpflichtung Bozanic bereits mittendrin.</p> <p>Die FCL-Spieler lernen den neuen Konditions-Trainer Christian Schmidt bereits im ersten Training kennen. </p> <p>Technisch versiert: FCL-Trainer Carlos Bernegger hat den Ball in den Ferien vermisst.</p> <p>Die Neuverpflichtung Oliver Bozanic aus Australien.</p> <p>Ausser dem verletzten Sally Sarr waren alle Spieler dabei.</p>

Für den FC Luzern hat am Morgen mit dem ersten Training die neue Saison begonnen. Ausser dem leicht verletzten Sally Sarr waren alle Spieler anwesend - auch die Neuverpflichtung Oliver Bozanic aus Australien. Der Langzeitverletzte Dario Lezcano absolvierte ein leichtes Lauftraining. Laut FCL-Trainer Carlos Bernegger ist Lezcano noch nicht ganz fit.

Für Captain Michel Renggli ist es wichtig, dass es in der zweiwöchigen Trainingspause keine grossen Veränderungen in der Mannschaft gegeben hat. So könne man sich optimal auf die kommende Saison vorbereiten.

Am kommenden Samstag bestreitet der FC Luzern das erste Testspiel gegen Wil in Entlebuch. Am Sonntag 14. Juli startet der FCL gegen Lausanne mit einem Heimspiel in die neue Saison.

Audiofiles

  1. Trainingsstart beim FC Luzern. Audio: Matthias Oetterli

Kommentieren

comments powered by Disqus