Nach Djokovic auch Murray in Wimbledon im Final

Murray will ersten britischen Wimbledon Titel seit 77 Jahren

Nach dem Serben Novak Djokovic hat sich beim Tennis Turnier in Wimbledon auch Andy Murray für den Final qualifiziert. Der Schotte Murray bezwang im Halbfinal den Polen Jerzy Janowicz in vier Sätzen mit :7, 6:4, 6:4 und 6:3. Djokovic besiegte in seinem Halbfinal den Argentinier Juan Martin del Potro in fünf Sätzen mit 7:5, 4:6,7:6, 6:7 und 6:3. Andy Murray hat am Sonntag die Chance, als erster Brite seit 77 Jahren wieder beim Grand Slam Turnier in Wimbledon zu gewinnen

Bereits heute kommt es zum Final der Frauen. Dies zwischen der deutschen Sabine Lisicki und der Französin Marion Bartoli.




.

Kommentieren

comments powered by Disqus