Rauch im Cockpit

Flugzeug muss in Zürich notlanden

Am Flughafen in Zürich musste heute Morgen ein Flugzeug der Helvetic-Airways notlanden. Die Fluggesellschaft bestätigt eine Meldung von 20min.ch. Das Flugzeug war von Zürich in Richtung Bristol gestartet. Kurz nach dem Abflug gab es Rauch im Cockpit. Schuld dafür war offenbar ein Backofen in der Bordküche. Die 66 Passagiere wurden nach der Landung auf andere Flüge umgebucht.

Kommentieren

comments powered by Disqus