Weinimport soll erhöht werden

Winzer und Detailhändler wehren sich

<p>Weinimport soll erhöht werden.</p>

Reisende sollen künftig statt nur zwei Liter Wein – 20 Liter – pro Tag und Person in die Schweiz einführen dürfen. Das berichtet die „NZZ am Sonntag“. Die Eidgenössische Zollverwaltung wolle mit der Revision der Zollverordnung das Einfuhrprozedere an der Grenze vereinfachen.

Der Schweizer Verband der Winzer will das nicht akzeptieren. Er schlägt eine Menge von 5 Litern vor. Auch der Detailhandel befürchte eine Zunahme des Einkaufstourismus im Ausland.

Kommentieren

comments powered by Disqus