Schweizer verlieren die Lust am Shopping in Deutschland

Zahl der Einkaufstouristen hat um 2.5 Prozent abgenommen

Die Schweizer verlieren die Lust auf Shopping in Deutschland. Erstmals seit fünf Jahren stagniert die Zahl der Schweizer Einkaufstouristen in unserem Nachbarland. Nach Angaben der Tageszeitung Blick hat das Hauptzollamt Lörrach nur noch rund 2.2 Millionen Ausfuhrscheine verarbeitet. Das sind gut 2.5 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Mit den Ausfuhrscheinen kann der Schweizer Einkaufstourist beim nächsten Einkauf in Deutschland die Mehrwertsteuer von 19% zurückfordern. Ein möglicher Grund für die Trendwende könnte sein, dass der Schweizer Detailhandel die Preise seit zwei Jahren kontinuierlich senkt.

Kommentieren

comments powered by Disqus