Jugendlicher ertrinkt im Sempachersee

Todesursache noch nicht bekannt

Am Vormittag ist im Seebad Sempach ein 17-jähriger Jugendlicher ertrunken. Wie die Luzerner Staatsanwaltschaft mitteilt, wurde der Vorfall der Polizei kurz vor 12.00 Uhr mittags gemeldet. Aus bisher unklaren Gründen ist der 17-jährige Jugendliche im See ertrunken. Er konnte nicht mehr reanimiert werden. Die Angehörigen wurden von einem Care Team betreut. Die Staatsanwaltschaft Sursee hat zur Klärung der Todesursache eine Obduktion in Auftrag gegeben.

Kommentieren

comments powered by Disqus