Spektakulärer Gefängnisausbruch in Orbe

Die Helfer schossen mit Kalaschnikows auf das Gefängnispersonal

<p>Die Kalaschnikow - ein berüchtigtes Maschinengewehr</p>

Der Ausbruch zweier Häftlinge aus der Strafanstalt im waadtländischen Orbe von gestern Abend ist auf aussergewöhnliche Weise passiert. Wie die Polizei mitteilt, hatten unbekannte Komplizen mit zwei Autos die äussere Umzäunung des Gefängnisses durchbrochen und den Häftlingen mit Leitern die Flucht über den Sicherheitszaun ermöglicht. Die Fluchthelfer schossen dabei mit Kalaschnikow-Waffen auf das Gefängnispersonal. Diese Art Ausbruch sei in der Schweiz noch nie dagewesen, sagte die Polizei. Hinter der Aktion stünden Vertreter organisierter Kriminalität, die schwer bewaffnet zugeschlagen hätten. Von Ausbrechern und Helfern fehlt jede Spur.

Kommentieren

comments powered by Disqus