Schadensmass nach welschem Zugunglück bekannt

SBB schätzt Sachschäden auf rund acht Millionen Franken

Eine Woche nach der Frontalkollision zweier Züge im Waadtland ist das ungefähre Schadensausmass bekannt. Die SBB schätzt die Schäden auf rund 8 Millionen Franken. Die meisten der beteiligten Wagen müssten ausrangiert werden. Zurzeit wird untersucht, ob der eine andere Wagen repariert werden kann. Bei dem Zugunglück verlor einer der beiden Lokführer, ein 24-jähriger Franzose, sein Leben.

Kommentieren

comments powered by Disqus