Polizei nimmt Raser in Schötz fest

Er fuhr mit 126 statt 60 Km/h

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Schötz blitzte die die Polizei einen Autofahrer mit 126 statt der erlaubten 60 Stundenkilometer. Kurz später nahm die Polizei den 50-jährigen Schweizer bei sich zu Hause fest. Der Mann war betrunken. Er war mit seinen beiden minderjährigen Töchtern in einem geliehenen Wagen auf dem Heimweg.

Kommentieren

comments powered by Disqus