MTV Video Awards: Justin Timberlake liefert Video des Jahres

Bruno Mars und Taylor Swift als weitere Gewinner

<p>Justin Timberlake wurde mit dem Video des Jahres ausgezeichnet.</p>

Bei den MTV Video Music Awards wurden in der vergangenen Nacht in New York die besten Musikvideos der letzten zwölf Monate ausgezeichnet. Grosser Gewinner ist Justin Timberlake, der die Auszeichnung für das Video des Jahres entgegennehmen durfte.

Timberlake hatte zudem einen grossen Auftritt: Gemeinsam mit seinen ehemaligen Kollegen von 'N Sync stand er für einmal wieder auf der Bühne.

Folgende Videos wurden an den MTV Video Music Awards ausgezeichnet:

Video of the year
Justin Timberlake - Mirrors

Best male video
Bruno Mars - Locked Out Of Heaven

Best female video
Taylor Swift - I Knew You Were Trouble

Best hip-hop video
Macklemore & Ryan Lewis ft. Ray Dalton - Can't Hold Us

Best pop video
Selena Gomez - Come & Get It

Best rock video
Thirty Seconds To Mars - Up In The Air

Best collaboration
P!nk ft. Nate Ruess - Just Give Me A Reason

Artist to watch
Austin Mahone - What About Love

Best song of the summer
One Direction - Best Song Ever

Best video with a social message
Macklemore & Ryan Lewis ft. Mary Lambert - Same Love

Audiofiles

  1. MTV Video Awards: Justin Timberlake ist der grosse Gewinner. Audio: Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus