Steuerstreit mit den USA ist beigelegt

Die Länder einigen sich auf einen Bussenkatalog

Die Finanzministerin ist zufrieden: Eveline Widmer-Schlumpf

Die Schweiz und die USA haben sich im Steuerstreit nach Jahren nun geeinigt. Das Abkommen ist unterschrieben und wurde gestern Abend in Washington veröffentlicht. Damit müssen sich die Schweizer Banken auf grosse Bussen einstellen, sofern sie nicht deklariertes Vermögen amerikanischer Kunden verwalten. Die Bussen könnten bis 50% dieser undeklarierten Gelder entsprechen. Nicht betroffen sind Banken, gegen welche bereits ein Strafverfahren läuft. Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf zeigte sich zufrieden mit der Lösung, wie sie vor den Medien in Bern erklärte.

Audiofiles

  1. Finanzministerin kommentiert Lösung im Steuerstreit. Audio: Urs Schlatter

Kommentieren

comments powered by Disqus