Im Kanton Uri treibt sich vermutlich ein Wolf um

23 Schafe innerhalb von zwei Wochen gerissen

Im Kanton Uri treibt sich vermutlich ein Wolf um. In der Etzlialp und auf der Oberalp sind in den vergangenen Wochen 23 Schafe gerissen worden. Entsprechende DNA-Proben werden zurzeit analysiert. Diverse Indizien sprechen dafür, dass es sich bei dem Raubtier um einen Wolf handelt, sagt der Urner Sicherheitsdirektor Beat Arnold. Diese Schutzmassnahmen wie beispielsweise Herdenhunde sollen schliesslich im nächsten Sommer angewandt werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus