EMIL Steinberger sagt: "Merci vielmol"

Hier die letzten zwei Tickets für EMIL am Sonntag im KKL gewinnen

<p>Mit diesem Flyer kündigte Emil Steinberger seine weiteren Vorstellungen im KKL Luzern an.</p> <p>Emil Steinberger wurde am 31. Mai 2013 für sein Lebens­werk als „Ehren-Rüüdige Lozärner“ geehrt.</p> <p>Emil Steinberger und seine Frau Niccel freuen sich über die Auszeichnung zum Ehren-Rüüdige Lozärner. </p>

Anlässlich seines 80. Geburtstag, der er in diesem Jahr am 6. Januar gefeiert hat, sagt EMIL Steinberger „merci vielmol“ und wendet sich damit an die Luzerner und seine treuen Fans, die ihn seit dem Start seiner kabarettistischen Karriere mit ihrem stets positiven Echo begleitet haben.

Als Ehrenbürger der Stadt Luzern und Ehren-Rüüdige Lozärner war es für EMIL klar, dass dieser Dank in seiner Geburtsstadt sein muss. EMIL präsentiert an diesen Abenden Ausschnitte aus seinem aktuellen Bühnenprogramm „Drei Engel“ und lässt einige seiner allerersten Erfolgsnummern wieder aufleben, bis zurück zu seinen Anfängen im Hotel des Balances (1960-1963).

Der Ansturm auf den Vorverkauf war riesig und die Vorstellungen waren in wenigen Minuten ausverkauft. Auch die Zusatzvorstellungen, welche EMIL nach dem grossen Erfolg für den November bekanntgab. sind bereits ausverkauft. Wer trotzdem hingehen will: Radio Pilatus verloste die letzten zwei Tickets für die Vorstellung am Sonntagabend, 22. September 2013 im Konzertsaal im KKL Luzern in der Kategorie 1, Parkett.

Die glückliche Gewinnerin heisst Alena aus Luzern. Sie wurde am Sonntagmittag telefonisch informiert. Herzlichen Glückwunsch!

Audiofiles

  1. So war es im KKL mit Emil Steinberger. Audio: Nicole Marcuard
  2. Emil im KKL: Gewinnerin SMS-Wettbewerb. Audio: Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus