Taifun auf den Philippinen fordert 10'000 Opfer

Notlage ist verheerend

Taifun «Haiyan» hat auf den Philippinen Not und Verzweiflung hinterlassen. Behörden rechnen inzwischen mit 10'000 Toten. Besonders in abgelegenen Gebieten warten die Menschen noch immer auf Hilfe. Die Notversorgung rollt nur schleppend an. In Vietnam wurden 400'000 Leute evakuiert.

Kommentieren

comments powered by Disqus