Engelberg mit neuem Tourismus-Reglement

Gemeinde hofft auf 700'000 Franken Zusatzeinnahmen

<p>Der Titlis: Das Wahrzeichen von Engelberg.</p> <p>Sommerspass auf dem Trübsee: Das neue Tourismusreglement bringt 700'000 Franken Mehreinnahmen.</p>

Engelberg erhält ein neues Tourismus-Reglement. Über 63 Prozent der Stimmberechtigten sagten Ja zur Vorlage. Wichtigste Änderung ist der Wechseln von der herkömmlichen Kurtaxe für Wohnungsbesitzer hin zu einer jährlichen Pauschal-Kurtaxe, welche aufgrund der Wohnungsgrösse berechnet wird. Es gilt neu eine Gebühr von zehn Franken pro Quadratmeter Nettowohnfläche. Die Tourismusfinanzierung soll so ausgewogener und breiter abgestützt werden als bisher. Die Hotellerie dagegen wird leicht entlastet. Insgesamt bringt das neue Reglement rund 700'000 Franken zusätzliche Einnahmen für den Tourismus im Klosterdorf.

Kommentieren

comments powered by Disqus