Lara Gut gewinnt in Beaver Creek souverän

Drei weitere Schweizerinnen in den Top 10

Die Schweizerin Lara Gut hat die Weltcup-Abfahrt in Beaver Creek gewonnen. Sie hatte auf die Zweite Tina Weirather aus Liechtenstein fast eine halbe Sekunde Vorsprung. Dritte wurde die Italienerin Elena Fanchini. Unter die besten 10 schafften es noch drei weitere Schweizerinnen. Fabienne Suter belegte Platz 4, Fränzi Aufdenblatten den 6. Rang und Marianne Kaufmann-Abderhalden den 9. Rang. Weltcuppunkte holten auch Dominique Gisin (12), Priska Nufer (25) und Nadja Inglin-Kamer (30).

Kommentieren

comments powered by Disqus