Die Welt begrüsst das neue Jahr

Feuerwerk von Moskau bis New York

In der ganzen Schweiz wurde das neue Jahr mit Feierlichkeiten begrüsst. Bereits am Silvestermorgen zogen im Appenzellerland die Silvesterchläuse durch die Dörfer. Mit Schellen zogen die Chläuse singend und jodelnd von Haus zu Haus, um ein gutes neues Jahr zu wünschen.

In Zürich und Basel wurde kurz nach Mitternacht je ein grosses Feuerwerk gezündet. Auch in der Stadt Luzern ist ein Feuerwerk geplant. Dieses wird heute Abend über dem Seebecken gezündet.

Feierlichkeiten in der ganzen Welt

Mit grossen Feuerwerken wurde auf der ganzen Welt das neue Jahr begrüsst. Sowohl auf dem roten Platz in Moskau, auf dem New Yorker Times Square oder beim Londoner Big Ben bestaunten zahlreiche Menschen Feuerwerk. In London konnte man das Feuerwerk nicht nur sehen, sondern auch riechen. Dafür waren Nebel und Rauch mit Kirsch- und Erdbeerduft vorbereitet worden.

Noch ist das neue Jahr nicht in der ganzen Welt angekommen. Die Hawaiianer werden als letzte um 11 Uhr Schweizer Zeit ins 2014 rutschen.

Kommentieren

comments powered by Disqus