Verkehrshaus der Schweiz bleibt grösstes Museum

Die Besucherzahlen konnten um 5 Prozent auf 520 000 Eintritte gesteigert werden

<p>Verkehrshaus der Schweiz</p>

Das Verkehrshaus der Schweiz hat im vergangenen Jahr seine Position als grösstes Museum des Landes gefestigt. Die Besucherzahl stieg um knapp 5 Prozent auf rund 520 000 Gäste. Das Filmtheater verzeichnete zwar einen deutlichen Besucher-Rückgang doch konnten mit der Reduzierung der Abendfilme die Betriebskosten reduziert werden. Erfolgreich war die Ausstellung Cargo und auch die Steigerung der Mitgliederzahl auf 36 000 war ein gutes Zeichen für das Museumsjahr.

Kommentieren

comments powered by Disqus