Luzern zieht Zusage als Gastkanton beim Sechseläuten zurück

Regierung nennt finanzielle Gründe

<p>Luzern zieht Zusage als Gastkanton beim Zürcher Sechseläuten zurück.</p>

Der Kanton Luzern wird im nächsten Jahr nicht als Gast am Zürcher Sechseläuten auftreten. Der Kanton hat seine Teilnahme zurückgezogen. Der Regierungsrat machte für diesen Schritt finanzielle Gründe geltend, meldete das Online-Magazin zentraplus.

Die Luzerner Regierung habe dem Zentralkomitee der Zünfte von Zürich vor zwei Jahren die Zusage als Gastkanton gegeben. Vor ein paar Wochen habe die Regierung diese Zusage per Brief wieder zurückgezogen. Sie machte dafür finanzielle Gründe geltend. Das Zentralkomitee zeigte sich enttäuscht über die relativ kurzfristige Absage. Es sei nun schwierig einen neuen Gastkanton zu finden.

Seit der Teilnahme von Gastkantonen am Sechseläuten 1991 hat zuvor noch nie ein Kanton eine offiziell bestätigte Zusage wieder zurückgezogen.

Kommentieren

comments powered by Disqus