ZSC Lions und Fribourg-Gottéron starten schlecht in die Playoff-Halbfinals

Zwei Auswärtssiege zum Start

Zum Start der Playoff-Halbfinals im Eishockey gab es für die Heimteams nichts zu jubeln. Die ZSC Lions verlieren gegen Genf-Servette 0:5. Die Genfer spielten zwar nicht zwingend besser – aber effizienter. Im anderen Halbfinal verliert Fribourg-Gottéron gegen die Kloten Flyers 2:4.

Kommentieren

comments powered by Disqus