CVP Delegierte sagen NEIN zur Pädophileninitiative

Der Parteivorstand der CVP ist dafür

<p>CVP Delegierte sagen im Gegensatz zum Parteivorstand NEIN zur Pädophileninitiative</p>

Die Delegierten der CVP wollen im Gegensatz zum Parteivorstand nichts wissen von einem lebenslangen Berufsverbot für vorbestrafte Pädosexuelle. Sie lehnen die Pädophileninitiative mit 119 zu 106 Stimmen ab. Die Initiative schiesse weit über das Ziel hinaus, unter anderem will damit Pädokriminielle im privaten Umfeld nicht erfasst würden.

Ja sagen die CVP Delegierten zum Gripenkauf. Die Einheitskrankenkasse lehnen sie dagegen ab.

Kommentieren

comments powered by Disqus