Black & White: Marc Sway stellt sein neues Album vor

Interview bei Radio Pilatus-Moderator Michi Fankhauser

<p>Sänger Marc Sway (links) mit Radio Pilatus-Moderator Michi Fankhauser.</p>

Um es gleich vorweg zu nehmen: Marc Sways neuestes Album 'Black & White' ist sein bisher persönlichstes Werk. Seine Songs hat er radikal aufs Wesentlichste reduziert, um ihre ursprüngliche Schönheit nicht zu kaschieren. Das brauchte nicht nur Mut, sondern auch grosses Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Er variiert behutsam verschiedenste Stile und spielt unverkrampft mit Kontrasten.

Das Ergebnis sind schlichte und dichte Mid- und Up-Tempo-Nummern und Balladen von einer unglaublichen Wärme, Intimität und Leuchtkraft. Entstanden sind 14 splitternackte Songs, die keiner Outfits und keines Make-Ups bedürfen. Sie genügen sich selbst. Fast ein Jahr lang hat Marc Sway am Album geschrieben – zwischen Berlin, New York und der Schweiz hin und her pendelnd. Aufgenommen wurde es mit seiner eingespielten Band.

Am Dienstag hat Radio Pilatus-Moderator Michi Fankhauser Marc Sway zum Interview empfangen. Marc hat von seinem neuen Album und auch seiner Tätigkeit als Coach bei der Castingshow 'The Voice of Switzerland' erzählt.

Möchtest du Marc Sway live sehen? Dann kaufe jetzt dein Ticket für das Konzert am Samstag, 10. Mai 2014 in der Chollerhalle Zug oder am Freitag, 23. Mai in der Schüür Luzern.

Audiofiles

  1. Marc Sway's Neues Album Black & White. Audio: Michael Fankhauser

Kommentieren

comments powered by Disqus