FC Luzern gewinnt in Aarau 2:1

Lezcano und Rangelov schiessen je ein Tor

<p>FCL-Spieler Dario Lezcano schoss in der 44. Minute das Tor zum 1:1-Auslgeich.</p>

In der Fussball Super League hat der FC Luzern auswärts beim FC Aarau 2:1 gewonnen. Obwohl der FCL in der 11. Minute durch ein Gegentor von Senger in Rückstand geriet, konnten die Luzerner im Laufe des Spiels das Blatt wenden. FCL-Stürmer Lezcano gelang kurz vor der Pause der Ausgleich. Nachdem Aarau-Spieler Burki in der 57. Minute mit der gelb-roten Karte vom Platz gestellt wurde, erzielte Rangelov das 2:1 für den FC Luzern in der 72. Minute.

Die anderen Resultate:

GC - Thun 0:5
Basel - Zürich 4:2

Die restlichen Spiele finden am Donnerstagabend statt.

Unabhängig vom Ausgang der Donnerstagsspiele bleibt der FC Luzern in der Tabelle auf Platz vier. An der Spitze stehen weiterhin Basel vor GC und YB.

Audiofiles

  1. FCL siegt in Aarau. Audio: Yanik Probst

Kommentieren

comments powered by Disqus