Rehgeiss von Auto angefahren und verendet

Unfall ereignete sich zeitgleich zum Radio Pilatus Ostergame

Wie Radio Pilatus erfahren hat, war am Ostersonntag in der Gemeinde Sempach eine Rehgeiss von einem Auto erfasst worden. In der Zwischenzeit hat uns der zuständige Jagdleiter in Kenntnis gesetzt, dass die Rehgeiss verendet ist und sich im Bauchraum zwei ungeborene Kitzen befanden.

Am Sonntag wurde das Radio Pilatus Ostergame durchgeführt. Ein Nest befand sich ebenfalls in Sempach, rund zwei Kilometer von der Unfallstelle entfernt. Ob der Unfall in direktem Zusammenhang mit dem Spiel steht, ist zur Zeit Gegenstand der Abklärungen.

Radio Pilatus bedauert den Unfall und wird die Aufarbeitung dieses Vorfalls aktiv begleiten.

Kommentieren

comments powered by Disqus