FCL senkt Eintrittspreise kaum

Mit der neuen Saisonkarte gibt es aber Mehrwerte wie Rabatte bei FCL-Sponsoren

<p>FCL-Präsident Ruedi Stäger</p>

Der FC Luzern führt auf die kommende Saison die Abo Card + ein. Mit der Saisonkarte erhält man so Mehrwerte wie Rabatte bei den FCL-Sponsoren. Die Preise der Saisonkarten selbst werden jedoch kaum gesenkt. Vor allem die Saisonkarte auf der Gegentribüne ist vielen Fans zu teuer. Neu kostet diese 825 statt 880 Franken.

Dazu sagt FCL-Präsident Ruedi Stäger, es seien die besten Plätze, die sich in guten Spielen sehr gut und in mässigeren Spielen eher schlecht verkaufen liessen.

Die Preise für Kinder, Lehrlinge oder Rentner auf der Haupt- und Gegentribüne werden auf die kommende Saison dagegen deutlich billiger.

Audiofiles

  1. FCL senkt Eintrittspreise kaum, lanciert aber Abo Card plus. Audio: Sämi Deubelbeiss
  2. FCL zum neuen Abo-Angebot. Audio: Manuela Marra

Kommentieren

comments powered by Disqus