FCL träumt weiter von der Europa League

In der zweitletzten Runde müssen gegen GC aber Punkte her

In der zweitletzten Super League Runde spielt der FC Luzern auswärts gegen die Grasshoppers. Beide Mannschaften brauchen dringend noch Punkte. GC will die kleine Chance auf den Meistertitel wahren, der FC Luzern will unbedingt in die Qualifikation für die Europa League. Um dieses Ziel noch aus eigener Kraft zu erreichen, braucht der FCL gegen GC mindestens einen Punkt. In Zürich waren die Luzerner in dieser Saison äusserst erfolgreich. Alle drei Spiele (eines gegen GC und zwei gegen den FCZ) gewannen die Luzerner im Letzigrund Stadion. Die Partie GC gegen Luzern wird um 20.30 Uhr angepfiffen. Zur gleichen Zeit beginnen die Spiele Thun-YB, Aarau-Basel, St. Gallen-Sion und Lausanne-Zürich.

FCL Stürmer Dimitar Rangelov ist mit 11. Saisontreffern der beste Luzerner Torschütze in dieser Saison Auch FCL Verteidiger Claudio Lustenberger will sich erstmals für die Europa League Gruppenphase qualifizieren. FCL-Captain Alain Wiss will in die Europa League.

Audiofiles

  1. FC Luzern hofft weiter auf Europa League. Audio: Sämi Deubelbeiss
  2. FC Luzern hofft weiter auf Europa League - Teil 2. Audio: Selina Linder

Kommentieren

comments powered by Disqus