Alex Frei: "Ich bin unglaublich zufrieden"

Der FC Luzern habe sich gut entwickelt, so der FCL-Sportdirektor

FCL-Sportdirektor Alex Frei. Radio Pilatus Sportchef Sämi Deubelbeiss (l.) mit FCL-Sportdirektor Alex Frei.

Audiofiles

  1. Alex Frei zur Saison 2013/2014 des FC Luzern.. Audio: Sämi Deubelbeiss

Der Sportdirektor des FC Luzern, Alex Frei, ist sehr zufrieden mit der so eben zu Ende gegegangenen Fussball-Saison. Nach dem Fast-Abstieg vor einem Jahr konnte sich der FC Luzern steigern. Nun ist er auf Platz 4 der Super League und hat den Einzug in die Europa League-Qualifikation geschafft. Alex Frei schwärmt von seiner Mannschaft:

„Wenn ich die Entwicklung anschaue, dann bin ich unglaublich zufrieden. Tabellenplatz 4 ist grossartig.“

Die Planung für die kommende Saison ist bereits voll im Gang. Alex Frei verspricht weitere Veränderungen in der Mannschaft:

„Wir sind bestrebt, im Mittelfeld Verstärkungen zu machen.“

Die neue Super League-Saison beginnt am Wochenende des 19./20. Juli.

Kommentieren

comments powered by Disqus