Sonderwünsche der Rolling Stones in Zürich

Lilien, Wildblumen und weisse Rosen

Die wilden Zeiten sind bei den Rolling Stones offenbar vorbei. Kein Sex, Drugs und Rock'n'Roll - sondern Blumen und gute Staubsauger sind die Wünsche der Rocker, wie der Blick heute schreibt.

Die Vorbereitungen für das Konzert im Zürcher Letzigrund-Stadion vom Sonntag laufen auf Hochtouren. Dabei sind allerlei Sonderwünsche der Altrocker zu berücksichtigen. Aber nicht Whisky oder illegale Substanzen stehen auf der Wunschliste, sondern Lilien, Wildblumen und weisse Rosen.

Schön arrangiert in Vasen sollen sie in den Garderoben stehen.

Und sie legen grossen Wert auf Sauberkeit:

"Denken Sie bitte daran, dass das Putzpersonal funktionierende Staubsauger hat und diese auch gründlich benutzt."

Dies schreibt das Tourmanagment. Die Stones bestehen darauf, dass am Morgen vor dem Konzert noch einmal alles steril geputzt wird. Na dann hoffen wir wenigstens, dass das Konzert nicht ganz so steril wird.

Kommentieren

comments powered by Disqus