Britney Spears hat 15 Kilo zugenommen

Sie liebt Fastfood und geht nicht mehr ins Fitnessstudio

Britney Spears kann angeblich an keinem McDonald's vorbeigehen. Wenn die Sängerin ihrer Liebe zu Burgern frönt, sind ihr Kalorien vollkommen egal. Ein Insider sagte gegenüber National Enquirer:

"Sie liebt McDonald's und Taco Bell und sie isst Tacos, Weizenbrötchen und frittiertes Hähnchen. Sie trinkt außerdem Cola und fettige Milchgetränke von Starbucks."

Ihr Faible für derartige Kalorienbomben habe dafür gesorgt, dass Britney innerhalb der letzten Monate fast 15 Kilo zugelegt habe. Ihre Motivation, wieder fit zu werden, halte sich aber in Grenzen. Der Insider verriet:

"Sie benutzt ihr Fitnessstudio zuhause gar nicht mehr."

Kommentieren

comments powered by Disqus