'Happy': Pharrell Williams gewinnt die HIT 600

Helene Fischer und Ed Sheeran auf den Rängen 2 und 3

Die Radio Pilatus-HörerInnen haben entschieden: Pharrell Williams mit seinem Hit 'Happy' gewinnt die diesjährige Ausgabe der Radio Pilatus HIT 600. Vom Pfingstsamstag bis zum Pfingstmontag präsentierte Radio Pilatus während 46 Stunden die 600 grössten Hits der Zentralschweiz. Unterstützt wurden die Moderatorinnen und Moderatoren von Schweizer Musikern wie Bligg, Pegasus oder 77 Bombay Street.

Moderator Maik Wisler hat das Geheimnis am Pfingstmontag kurz vor 17 Uhr gelüftet: Der amerikanische Musiker und Produzent Pharrell Williams hat mit seinem Song 'Happy' die siebte Ausgabe der Radio Pilatus HIT 600 gewonnen. Auf den weiteren Rängen landeten die deutsche Schlagersängerin Helene Fischer mit ihrem Song 'Atemlos durch die Nacht' und der britische Superstar Ed Sheeran mit dem Hobbit-Soundtrack 'I See Fire'.

Rund 3‘000 Radio Pilatus-HörerInnen haben ihre Stimme abgegeben
Seit Anfang Mai wählten rund 3‘000 Hörerinnen und Hörer auf der Webseite von Radio Pilatus ihre Lieblingssongs. Aus all diesen Songs wurden die HIT 600 berechnet. Von Pfingstsamstag bis Pfingstmontag spielte Radio Pilatus sämtliche Songs.

Hier gibt es die ganze Liste: Plätze 600-1

Prominente Musiker aus der Schweiz unterstützten die Moderatoren im Studio. Pegasus, 77 Bombay Street, Marc Lynn von Gotthard, Henrik Belden, Damian Lynn und Jan Oliver waren live dabei. Sie erzählten von ihren Lieblingssongs und spielten einige Songs unplugged.

Dokumente

  1. Die Liste: Radio Pilatus HIT 600 2014 (Radio Pilatus)

Audiofiles

  1. Hit600: Damian Lynn, Luca Hänni und Pegasus über den Platz 1. Audio: Michael Fankhauser
  2. Hit600: 77 Bombay Street und Henrik Belden über den Platz 1. Audio: Michael Fankhauser

Kommentieren

comments powered by Disqus