Herzlicher Empfang für die Schweizer Nati

Einige hundert Fans haben die Nati im Hallenstadion begrüsst

Empfang der Schweizer WM-Nati im Hallenstadion in Zürich Nati-Goalie Diego Benaglio am Empfang der Schweizer WM-Nati im Hallenstadion in Zürich Valon Behrami lässt sich mit den Fans ablichten Empfang der Schweizer WM-Nati im Hallenstadion in Zürich Haris Severovic am Empfang der Schweizer WM-Nati im Hallenstadion in Zürich Nati-Captain Gökhan Inler am Empfang der Schweizer WM-Nati im Hallenstadion in Zürich Empfang der Schweizer WM-Nati im Hallenstadion in Zürich Der Zauberzwerg Xherdan Shaqiri am Empfang der Schweizer WM-Nati im Hallenstadion in Zürich. Der abtretende Nati-Trainer Ottmar Hitzfeld wird am Empfang der Schweizer WM-Nati im Hallenstadion in Zürich nochmals bejubelt. Empfang der Schweizer WM-Nati im Hallenstadion in Zürich

Die Schweizer Nationalmannschaft ist heute Mittag im Zürcher Hallenstadion von einigen hundert Fans empfangen worden. Kurz vor elf Uhr waren die Nati-Spieler und der abtretende Trainer Ottmar Hitzfeld am Flughafen in Kloten gelandet und dann direkt nach Zürich gefahren worden. Im Hallenstadion hatten schon lange vor Mittag einige hundert Fans in rot-weiss mit grossen "Hopp Schwiiz"-Fahnen ungeduldig auf die Nati gewartet.

Trainer Ottmar Hitzfeld bedankte sich mit den Worten: "Wir sind nicht Weltmeister geworden, aber wir haben die besten Fans der Welt." Nachher mischten sich die Nati-Spieler ins Publikum und gaben noch Autogramme. Für Ottmar Hitzfeld wird es der Schlusspunkt seiner langen Trainerkarriere sein. Wie angekündigt hört er nach der WM auf.

Audiofiles

  1. Empfang der Schweizer Fussballnati im Zürcher Hallenstadion. Audio: Lukas Keusch

Kommentieren

comments powered by Disqus