Holland holt dritten Platz

Gastgeber Brasilien wieder chancenlos

Die Holländer feiern in der Stadt Luzern nach dem Einzug in die Viertelfinals.

Holland hat an der Fussball-WM den dritten Platz geholt. Im kleinen Final bezwangen die Holländer Gastgeber Brasilien mit 3:0. Die Tore schossen Van Persie (Foulpenalty) in der 3. Minute, Blind in der 17. Minute und Wijnaldum in der Nachspielzeit.

Für Gastgeber Brasilien war es nach dem Debakel gegen Deutschland im Halbfinal eine weitere grosse Enttäuschung. Trainer Scolari hatte die Mannschaft  komplett umgestellt, es waren gleich sechs andere Spieler im Einsatz als gegen Deutschland. Genützt hat aber auch das nichts.

Nach dem Spiel sagte Scolari, er werde nicht von sich aus zurücktreten. Der Verband müsse über seine Zukunft entscheiden. Scolaris Vertrag läuft sowieso aus.

Kommentieren

comments powered by Disqus