Philipp Lahm tritt überraschend aus der Nati zurück

Der 30-Jährige hat nach 113 Länderspielen genug

Philipp Lahm hat nach 113 Nati-Spielen genug.

Philipp Lahm, der Captain der deutschen Fussball-Nationalmannschaft, ist überraschend aus der Nati zurückgetreten. Sein Berater bestätigt eine Meldung der „Bild“-Zeitung.

113 Spiele für Deutschland

Lahm startete seine Karriere in der Nationalmannschaft vor 10 Jahren mit einem 2:1-Sieg gegen Kroatien. Seither bestritt er 113 Länderspiele für Deutschland und erzielte dabei fünf Tore.

Der 30-Jährige wird weiterhin für Bayern München spielen. Dort hat er noch einen Vertrag bis 2018.

Kommentieren

comments powered by Disqus