Viktor Röthlin wird Fünfter im EM-Marathon

Die Goldmedaille geht an den Italiener Meucci

Der Italiener Daniele Meucci ist Marathon-Europameister. Er gewann in Zürich in 2:11:08. Auf den zweiten Platz läuft der Pole Yared Shegumo, Dritter ist der Russe Alexej Reunkow. Titelverteidiger Viktor Röthlin erreichte als bester Schweizer den 5. Platz. Im letzten Marathon seiner Karriere schaffte er eine Zeit von 2:13:07 und verpasste damit die angestrebte Medaille. Zweitbester Schweizer wurde Tadesse Abraham als Neunter.

In der Teamwertung schaffte die Schweiz den dritten Platz und sicherte sich so die Bronzemedaille.

Kommentieren

comments powered by Disqus