Basel nach Sieg im Wallis wieder Leader

Der FC Thun überrascht weiter und ist neu Dritter

In der Fussball-Super-League sind heute drei Spiele ausgetragen worden. Der FC Sion verliert äusserst knapp gegen Basel mit 2:3. Der FC Thun gewinnt gegen St. Gallen mit 3:1 und Aufsteiger Vaduz unterliegt den Berner Young Boys mit 0:2. Der FC Basel ist damit wieder Leader in der Super League. Nach sechs Runden haben die Basler 15 Punkte auf dem Konto. Der FC Luzern liegt auf dem zweitletzten Platz mit 4 Zählern.

Kommentieren

comments powered by Disqus