Der FCL will den Thun-Fluch ablegen

Noch kein Luzerner Sieg in der neuen Thun-Arena

Trifft FCL-Topscorer Marco Schneuwly auch gegen seinen EX-Verein Thun? FCL-Stümer Ridge Mobulu hat in dieser Saison bereits wichtige Tore geschossen.

In der 9. Runde der Fussball Super League spielt der FC Luzern auswärts gegen de FC Thun. Im Berner Oberland hat der FCL in den vergangenen Jahren keine Stricke zerrissen. In der neuen Thun-Arena haben die Luzerner noch gar nie gewonnen. Den letzten Sieg in Thun holte sich der FCL im alten Lachenstadion vor über sechs Jahren. 

Nach dem Sieg im Cup gegen Schaffhausen scheint sich beim FCL jedoch eine Blockade gelöst zu haben. Für einmal haben die Luzerner ein Spiel gewonnen, in welchem sie nicht restlos überzeugten. Dieses langersehnte Erfolgserlebnis könnte dem FCL nun auch zum ersten Meisterschaftssieg in dieser Saison verhelfen.

Beim FCL fehlt gegen Thun Affolter (gesperrt) und Rogulj (verletzt). Doubai, Lamas und Winter sind angeschlagen und daher fraglich. Thun gegen Luzern, los geht das Spiel am Dienstagabend (19.45 Uhr). Radio Pilatus berichtet live.

Audiofiles

  1. FCL vor dem Spiel gegen Thun. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus