Samu Haber: "Ich bin schlecht im Bett"

So der Frontmann von Sunrise Avenue heute im Sonntagsblick

Samu Haber liebt die Einsamkeit zum Songs schreiben Sunrise Avenue

Die finnische Band Sunrise Avenue spielt nächste Woche 3 ausverkaufte Shows an der Radio Pilatus Music Night zusammen mit dem 21st Century Orchestra im KKL Luzern. Die Tickets waren innert Kürze ausverkauft. 

Der Sonntagsblick fragt bei Sänger Samu Haber nach den Gründen, warum sich die Fans trotz durchschnittlicher Musik um Tickets reissen.  

Wir sind die Party, zu der jeder eingeladen ist. Kleine Kinder, Eltern und Grosseltern. 

Es sei eine der wenigen Möglichkeiten, in der serbelnden Musikindustrie noch Geld zu verdienen - indem man mehrere Generationen gleichzeit anspricht meint Samu Haber weiter. Und im Vergleich mit anderen Acts seien sie ziemlich normal: 

Wir zerstören keine Hotelzimmer, schminken uns nicht und fallen auch sonst kaum auf. 

Zudem will der Sonntagsblick wissen, was seine 14 Jahre jüngere Freundin, das Model Vivianne Raudsepp an ihm mag: 

Keine Ahung, Ich bin schlecht im Bett, kann nicht kochen und räume nie auf. 

Das ganze Interview zu lesen heute im Magazin des Sonntagsblick auf Seite 31 bis 33. 

 

Kommentieren

comments powered by Disqus