FCZ spielt unentschieden - YB verliert

Die Schweizer Teams meistern die Europa League-Spiele unterschiedlich

In der Europa League hat gestern Abend nur eine der beiden Schweizer Mannschaften überzeugt. Der FC Zürich spielt gegen das favorisierte Mönchengladbach 1:1 unentschieden. Damit wahrt sich der FC Zürich die Chancen auf den zweiten Platz in der Tabelle.

Weniger überzeugte YB. Die Berner verlieren gegen Sparta Prag 1:3. YB verschlief in diesem Spiel insbesondere die erste Halbzeit.

Gruppe A

Zürich - Borussia Mönchengladbach 1:1
Villarreal - Apollon Limassol 4:0

1. Villarreal 4
2. Apollon Limassol 3
3. Borussia Mönchengladbach 2
4. Zürich 1

Gruppe I

Sparta Prag - Young Boys 3:1
Slovan Bratislava - Napoli 0:2

1. Napoli 6
2. Young Boys 3
3. Sparta Prag 3
4. Slovan Bratislava 0

Kommentieren

comments powered by Disqus